Traxos

Anbau Streuer

Schmidt Anbau-Streumaschine

 

  • Für jeden Traktor, egal ob groß oder klein, ist eine professionelle Streumaschine aus dem Traxos Sortiment erhältlich.
  • In kürzester Zeit einsatzfähig dank, schneller Montage und Beladung der Streumaschine.
  • Einfache, intuitive Bedienung über die Hand- oder EC-Steuerung für sowohl den Semi-Profi als auch für den Profi-Anwender.

 

Die Anbau-Streumaschinen der Traxos Serie sind zur Glättebekämpfung auf kleineren kommunalen Flächen konzipiert. Sie lassen sich schnell an Traktoren anbauen und sind einfach zu bedienen. Die Streumaschinen bieten eine Behältergröße von 0,5 m³ bis 1,8 m³.

 

Verwendungszweck

Die Anbau-Streumaschinen der Traxos Baureihe sind für den Einsatz auf kleineren kommunalen Flächen konzipiert. Der Anbau erfolgt an Traktoren mit 3-Punktgestänge der Kategorie I / II (Traxos 0,5 und 0,8 m³) oder II / III (Traxos 0,9 bis 1,8 m³).

 

Im Einsatz

Die Traxos Anbau-Streumaschine wird von der Schlepperhydraulik angetrieben. Im V-förmigen Behälter rutscht das Streugut sicher zum Behälterboden auf die Förderschnecke. Die offene Schnecke, links und rechts gewendelt, fördert das Streumittel exakt dosiert auf den mittigen Streugutverteiler.

 

Verteilung und Dosierung

Der Traxos arbeitet exakt und bietet eine genaue Streumittelverteilung. Streubreiten zwischen 1,5 m (Traxos 0,5 und 0,8 m³) / 2,0 (Traxos 0,9 bis 1,8 m³) und 6,0 m können stufenlos eingestellt werden. Die Anbau-Streumaschine lässt sich direkt über Hydraulikventile manuell einstellen oder mittels des EC oder EP Steuerpults aus der Fahrerkabine. Die Streudichte lässt sich stufenlos einstellen. Die Wahl besteht zwischen 5 g/m² und 40 g/m² bei tauenden Streumitteln sowie zwischen 40 g/m² und 300 g/m² bei abstumpfenden Streumitteln. Mit der EC oder EP Steuerung ist die Traxos Anbau-Streumaschine völlig wegeunabhängig und verfügt über einen geschlossenen Regelkreis. Das gewährleistet eine exakte Dosierung unter allen Bedingungen.

 

Flexibel und schnell

Die Traxos Streumaschinen lassen sich schnell montieren und sind dadurch in kürzester Zeit einsatzfähig. Mit der Selbstladeeinrichtung kann der Fahrer eigenständig die Streumaschine mit Streumittel beladen und ist sofort einsatzfähig. Der Streugutbehälter wird hydraulisch gekippt, wie eine Ladeschaufel in das Streugut geschoben und anschließend wieder zurückgeschwenkt.

 

Hochwertige Materialien

Der Streugutbehälter der Streumaschine ist aus Stahl gefertigt und hat einen hochwertigen Korrosionsschutz. Der Streuteller ist aus V2A-Edelstahl gefertigt.

Technische Daten

05N 05S 08N 08S 09 12 15 18
Behältergröße (m³) 0,5 0,5 0,8 0,8 0,9 1,2 1,5 1,8
Leergewicht (kg) 320 450 355 505 475 525 575 625
Gewicht befüllt (kg) 920 1050 1315 1465 1555 1965 2375 2785