Aebi EC170

Die neue Aebi EC Serie - 100% elektrisch, 0% Emission

Der Aebi EC170 ist ein Aufsitzgeräteträger mit gefederten Raupenlaufwerken, die Spitzenleistung beträgt 18kW. Das Gerät wird von einem effizienten Lithium-Ionen-Akku mit Energie versorgt und über zwei kraftvolle Elektro-Scheibenläufermotoren angetrieben. Der EC170 schliesst die Lücke zwischen CC und TT Baureihe. Das Fahrzeug ist aus einem Rohrrahmen mit integriertem Überrollschutz konstruiert.  Bewährte Aebi Features wie ein tiefer Schwerpunkt, ausgezeichnete Geländegängigkeit und geringer Bodendruck sind selbstverständlich. Dank kompakter, kurzer Bauform sowie gefederten Raupenlaufwerken ist die Maschine besonders wendig und vielseitig mit zahlreichen Anbaugeräten einsetzbar. Der Fahrer pilotiert den EC170 auch in Hanglagen sicher aus einem ergonomischen Schalensitz mit 4-Punkt-Gurt und überwacht die Funktionen auf dem in der Armlehne integrierten 5“ Farbdisplay. Die Steuerung erfolgt per Daumen und Zeigefinger über den Joystick. Die Bedienung ist sehr feinfühlig und präzise – in allen Arbeitssituationen. Unterschiedliche Leistungsmodi und individuell abstimmbare Fahrprofile sorgen für effiziente Arbeitserledigung und besten Komfort.  Optional ist der EC170 auch mit Fernsteuerung lieferbar. Der EC170 verfügt über eine europäische Strassenzulassung und ist daher als erster rein elektrischer Geräteträger im öffentlichen Strassenverkehr einsetzbar.

 

Die Anbaugeräte machen die Aebi EC‘s zu wahren Multifunktionstalenten rund ums Jahr. Ganz egal ob Landschaftspflege mit Mulcher und Mähbalken, mit Laubbläser und Kehrbürste oder im Winterdienst mit Schneepflug oder Schneefräse – nichts ist unmöglich.