09.09.2015

Für mehr Effizienz rund ums Jahr

Aebi Combicut - The Swiss Knife Machine

ASH Group präsentiert Neuheiten im Bereich Grünflächenpflege, Unterhalt und Transport auf der AGRITECHNICA

 

Wenn auf der Messe Hannover wieder rund 3000 Aussteller aus 50 Ländern zusammentreffen, dann ist AGRITECHNICA - die Weltleitmesse für Landtechnik. Bereits zum zehnten Mal dürfen sich die Besucher wieder auf innovative Landtechnik-Lösungen
und Konzepte für die Zukunft der Pflanzenproduktion freuen. Vom 8. – 14. November 2015 präsentiert auch die ASH Group am Stand J33 in Halle 26 zukunftsweisende Technologien rund um die Themen Grünflächenpflege, Infrastrukturunterhalt und Transport der beiden Marken Aebi und Schmidt.

 

„The Swiss Knife Machine. One Idea. Many Solutions.“

Die erste Neuheit wartet beim Aebi Combicut CC66 - der nun, neben dem 18 PS Modell - mit einem 23 PS starken Motor erhältlich ist. Die neue 2-Zylinder-Variante mit 627 cm³ Hubraum und stufenlosem hydrostatischem Fahrantrieb ist vor allem für leistungsintensive und breite Anbaugeräte wie Mulcher oder Schneefräse ein idealer Partner. Die Combicut-Produktfamilie steht nicht nur für eine einfache Handhabung und hohe Qualität. Die bewährten Einachser aus der Schweiz sind dank umfangreichen Anbaugeräten auch äusserst vielseitig einsetzbar, ganz nach dem Motto „The Swiss Knife Machine“ – eine Idee, viele Möglichkeiten. Ob mähen, heuen, mulchen, säen, fräsen, kehren, Laub blasen oder Schneeräumen - der Aebi Combicut ist der ideale Partner und damit wirtschaftlich an 365 Tagen nutzbar. Dank der hydrostatischen Lenkhilfe ist er intuitiv und ohne grossen Kraftaufwand zu bewegen. Wendemanöver um die eigene Achse und auf engstem Raum sind kein Problem. Ebenso ist die „Automatic Drive Control“ (ADC), also die automatische Vorschubregulierung, auf Wunsch mit an Bord. Diese sorgt z.B. dafür, dass sich beim Schneefräsen das Fahrtempo bei zunehmender Schneemenge automatisch verringert, um sich dann bei weniger Schnee ohne Eingreifen des Fahrers wieder zu erhöhen. Neben dem neuen Motor beim Aebi CC66 ist ab sofort für alle Combicut-Modelle auch der neu entwickelte Mähapparat mit integrierter Ratschkupplung erhältlich. Das Ratschdrehmoment ist präzise durch den modularen Aufbau einstellbar. Ein Nachjustieren ist nicht nötig. Die neue Kupplungstechnik schont darüberhinaus den Geldbeutel, denn weniger Verschleiss und eine deutlich längere Lebensdauer bedeutet auch weniger Kosten für Unterhalt und Wartung.

 

Schwerpunkt Glättebekämpfung – Schmidt Traxos jetzt auch in einer kleinen Baureihe

Erleben können die Besucher am Messestand der ASH Group darüber hinaus die beiden Hanggeräteträger Aebi TT211 und TT280. Letzterer ist mit einem neuen Schmidt Traxos Streuer in einer kleinen Baureihe von 0,8 m³ ausgerüstet. Eine noch kleinere Variante mit 0,5 m³ Behältergrösse wird zudem an einem Claas Nexos präsentiert. Der Anbau des Schmidt Traxos an Traktoren – unabhängig von der Grösse - erfolgt mit 3-Punktgestänge. Dank schneller Montage und Beladung der Streumaschine ist der Traxos in kürzester Zeit einsatzfähig. Die Einstellung erfolgt manuell über Hydraulikventile oder mit dem neuen EC-Bedienpult. Mit dieser professionellen Streumaschine lassen sich genaue Streubilder, exakte Dosierung und somit höchstmögliche Sicherheit in der Glättebekämpfung erzielen. Der Schmidt Traxos arbeitet vollwegeabhängig und verfügt über geschlossene Regelkreise. Die Streubreiten zwischen 1,5 und 6,0 Meter sind stufenlos einstellbar. Auch die grossen Brüder innerhalb der Traxos-Familie dürfen auf der AGRITECHNICA nicht fehlen. Das Modell Traxos 12 mit 1,2m3 Behältergrösse sowie ein Traxos 15 mit 1,5 m³ in Kombination mit einem Claas Arion 640 repräsentieren die grössere Baureihe der Traxos-Serie.

 

Wir finden, Sie haben sich mehr verdient – vielseitig einsetzbare Transporter aus dem Hause Aebi Schmidt

Die Transporter aus dem Hause Aebi sind nicht nur bekannt für ihre Leistungsfähigkeit, sondern auch für ihre Multifunktionalität. Heute noch im Sommerdienst unterwegs, kann jeder Aebi VT450 Vario oder Aebi MT grundsätzlich innerhalb kurzer Zeit für die neue Saison oder Spezialaufgaben umgerüstet werden. Auf der AGRITECHNICA wartet ein Aebi VT450 Vario Euro 6 mit Winterdienstausrüstung auf die Besucher. Ausgestattet ist er mit einem Schmidt Tarron Compact MS24 Schneepflug, mit einer Räumbreite von 2.035 mm und einem Schmidt Syntos, dem weltweit einzigen Feuchtsalzstreuer aus Kunststoff. Für den Einsatz im
Sommerdienst sind vielseitige Aufbauten möglich. Seit Frühjahr 2015 ist beispielsweise ein VT450 Vario mit einem Kehrichtsammelgerät (7 m³) und integrierter Müllpresse in der Gemeinde Wengen in der Schweiz unterwegs. Wird der Kehrichtaufbau nicht benötigt, so kann er kurzerhand auf Stützfüssen abgesetzt und zwischengeparkt werden. In nur wenigen Minuten ist dann ein Hakengerät oder alternativ ein Hakenkran mit jeweils passender Mulde montiert. In einer autofreien Gemeinde wie Wengen zählt bei den eingesetzten Nutzfahrzeugen nicht nur Leistungsfähigkeit, sondern vor allem auch Effizienz. Durch die verschiedenen Aufbauvarianten auf nur einem Fahrzeug werden die Ressourcen optimal ausgenutzt. Auch der leistungsverzweigte Fahrantrieb des Aebi VT450 Vario überzeugt. Gerade im Einsatz als Müllfahrzeug ist ein ständiges „stop-and-go“ unvermeidlich – Gift für jede Kupplung. Nicht so beim Aebi VT450. Hier heisst es stufenlos fahren statt kuppeln. Das rechnet sich bei Wartungs- und Verschleisskosten und sorgt für komfortables Fahrvergnügen beim Fahrer, denn er muss nicht anhalten, um zwischen hydrostatischem und mechanischem Antrieb umzuschalten, sondern fährt einfach stufenlos, und das von 0 – 50 km/h. Das ist einzigartig.

Neu erhältlich seit Frühjahr 2015 ist zudem ein Raupenfahrwerk für den Aebi VT450 Vario. Mit entsprechenden Anbaugeräten können damit Langlaufloipen oder Schlittelwege gepflegt werden. Auch Transporte zu Skihütten oder Bergstationen werden mit dem Raupenfahrwerk komfortabel und effizient ausgeführt – und das mit einem maximalen Gesamtgewicht von bis zu 9.5 Tonnen Ein Wandlungskünstler ist auch der Aebi MT Transporter. Der Schnellläufer mit bis zu 90 km/h ist nicht nur im Winterdiensteinsatz, z.B. mit einer Schmidt CSP 100 Kompakt-Sprühmaschine wie er auf der AGRITECHNICA zu sehen sein wird, ein idealer Partner. Als klassischer Transporter mit Hakenkran und Mulde, als Kehrmaschine mit Kehrbürstenanbau bis hin zu Spezialaufbauten für Müllabfuhr, Kanalreinigung oder Zivilschutzaufgaben sind die Möglichkeiten fast unbegrenzt. Das Spitzenmodell, der Aebi MT750 mit leistungsstarkem 6 Zylinder VT-Turbodieselmotoren nach Euro 6 Standard, 4x4 Antrieb, 4800 kg Nutzlast und ergonomisch gestalteter Kabine mit drei Sitzplätzen darf auf dem Messestand der ASH Group unter die Lupe genommen werden, ganz nach dem Motto: „einsteigen, platznehmen, staunen“.

 

Download

2015-09_09_PR_ASHGroup_Agritechnica.zip (10 MB)

 

aebi_cc_900x600

aebi_mt750_schneepflug_syntos_900x600

aebi_tt211_traxos_900x600

aebi_vt450_muellfahrzeug_wengen_900x600

aebi_vt450_raupen_900x600

schmidt_kl_v_claas_arion_traxos_fs_3265_900x600