30.06.2015

Führungswechsel bei der ASH Group

Stefan Heiniger übernimmt ab September 2015 die Aufgabe als CEO der ASH Group. Er löst damit Walter T. Vogel ab, der zum gleichen Zeitpunkt neuer Verwaltungsratspräsident des Konzerns wird. Der bisherige Präsident, Peter Spuhler, bleibt Mitglied des Verwaltungsrats. Die Generalversammlung hat ausserdem den früheren deutschen Verkehrsminister Dr. Peter Ramsauer als neues Mitglied des Verwaltungsrats gewählt.

Der 42-jährige Stefan Heiniger ist Diplomingenieur ETH mit einem Zusatzstudium als Executive MBA HSG. Nach rund 5 Jahren bei ABB wechselte er 2005 zur Gallus Ferd. Rüesch AG, einem Unternehmen der Heidelberg Gruppe. Nach verschiedenen Führungspositionen bei Gallus bekleidet er seit 2010 die Position des operativen Leiters des Geschäftsbereichs Etikettendruckmaschinen. In dieser Funktion hat er nach der Finanzkrise 2009 die notwendige Neuausrichtung des Geschäftsbereichs initiiert und erfolgreich umgesetzt und die Marktabdeckung, insbesondere in Asien, wesentlich ausgebaut.

Der Verwaltungsrat ist überzeugt, dass Stefan Heiniger über die notwendigen Qualifikationen verfügt, um die nächsten Entwicklungs- und Wachstumsschritte der ASH Group erfolgreich voranzutreiben und die Position der ASH Group als international führender Systemanbieter langfristig  weiter zu stärken. Der neue Verwaltungsratspräsident Walter T. Vogel: "Mit Stefan Heiniger haben wir eine erfahrene Führungspersönlichkeit an der Spitze unseres Unternehmens gewonnen. Er teilt nicht nur unsere Führungsmentalität, sondern auch unseren hohen Anspruch an Qualität und Kundenzufriedenheit, beides wichtige Faktoren für unseren bisherigen wie auch zukünftigen Erfolg. Gleichzeitig geht unser Dank an Peter Spuhler, der den Konzern in den letzten 8 Jahren als Verwaltungsratspräsident massgeblich geformt und dabei unsere Innovationskraft entscheidend gefördert hat. Wir sind froh, dass er als Mehrheitsaktionär Mitglied des Verwaltungsrats bleibt und damit die Zukunft der ASH Group auch weiterhin aktiv mitgestalten wird.“

Neu in den Verwaltungsrat gewählt wurde an der Generalversammlung Dr. Peter Ramsauer. Er ist langjähriges Mitglied des deutschen Bundestags, stellvertretender Parteivorsitzender der CSU, Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft und Energie und war von 2009 – 2013 Verkehrsminister der Bundesrepublik Deutschland. Ausserdem präsidiert er die Arabisch-Deutsche Handelskammer. Wir freuen uns, dass auf Grund seiner langjährigen, internationalen Erfahrungen im Bereich der Verkehrsinfrastruktur die Marktkompetenz der ASH Group weiter verstärkt wird.

  

Pressemitteilung (pdf)

Download: Photo Stefan Heiniger