01.10.2014

Erste CO2-neutrale Kehrblasgeräte für schwedische Flughäfen

Der staatliche Flughafenbetreiber „Swedavia“ beabsichtigt, bis zum Jahr 2020 alle 10 Flughäfen in Schweden klimaneutral zu betreiben. Hierfür wurde in Zusammenarbeit mit der Volvo Gruppe das weltweit erste „Grüne gezogene Kehrblasgerät (Green TJS)“ von Aebi Schmidt entwickelt. Der Antrieb dieser neuen TJS erfolgt über Volvo-Motoren, die mit einer Mischung aus Biogas und Biodiesel betrieben werden. Aebi Schmidt wird nun eine Serie von 29 neuen CO2-neutralen Fahrzeugen an Swedavia liefern.


Aebi Schmidt fühlt sich als internationaler Hersteller und Systemanbieter von innovativen technischen Produkten verpflichtet, seinen Kunden ein verlässlicher und kompetenter Partner zu sein und unterstützt sie bei der Umsetzung ihrer Ziele. Zudem ist sich Aebi Schmidt der sozialen und ökologischen Verantwortung hinsichtlich der Klimaproblematik bewusst, da dies heute für uns alle eine der großen Herausforderungen darstellt.

Der Luftverkehr ist für rund 3% des globalen CO2-Ausstosses verantwortlich. Dies betrifft nicht nur den Flugverkehr, sondern auch die damit verbundene Infrastruktur, Bodenabfertigung sowie die Instandhaltung und Schneeräumung von Start- und Landebahnen und Rollbahnen. Mit der „Green TJS“ werden erstmals die Themen Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit bei der Schneeräumung auf Flughäfen zusammengeführt. Die TJS Maschinen wurden für eine effektive und intensive Schneeräumung auf Start- und Landebahnen, Rollwegen sowie Vorfeldern entwickelt. Dies zählt natürlich ebenso für die Green TJS. Hohe Arbeitsgeschwindigkeit, Manövrierfähigkeit sowie Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit sind die herausragenden Merkmale dieses Produktes.

Für den Antrieb der Green TJS werden Volvo-Motoren mit einer Mischung aus Biogas und Biodiesel eingesetzt, was für die Flughafenbetreiber oder den Bodenbetrieb keine Einschränkung bedeutet. Die Antriebsleistung der Green TJS unterscheidet sich nicht von der mit einem konventionellen Volvo-Motor ausgestatteten TJS. Die Green TJS ist mit einem effizienten Flughafen-Schneepflug ausgestattet, der eine optimale Schnee- und Eisbeseitigung gewährleistet. Das hydraulisch angetriebene Kehraggregat ist unter dem Tragrahmen montiert und kann während der Transportfahrt arretiert werden. Die Blaseinrichtung erzeugt einen seitlichen Luftstrom von bis zu 145 m/sec. über den gesamten Räumbereich. Die Betriebszeit der Green TJS beträgt mehr als 6 Stunden ohne Nachtanken und ist für den Einsatz bei jeder Wetterlage über einen längeren Zeitraum geeignet. Je nach Schneemenge und Schneehöhe beträgt die Arbeitsgeschwindigkeit bis zu 50 km/h.

Wir sind überzeugt, dass Swedavia eine Vorreiter-Rolle übernehmen wird, um die Flughäfen auf der ganzen Welt darauf aufmerksam zu machen, wie der Klimaveränderung durch den CO2-neutralen Betrieb entgegenzuwirken ist - ohne dass die Leistung der im Einsatz befindlichen Fahrzeuge beeinträchtigt wird.

 

Download:

2014-09_ASH Media Information - Swedavia Airport.zip