11.11.2009

Paolo Fancelli gewinnt mit dem Viatrac Aebi VT450 den Design Preis Schweiz 2009

Aebi VT450
Aebi VT450

Seit vielen Jahrzehnten begleiten Designer von Anfang an die Entwicklung der Aebi Hightech-Fahrzeuge und verleihen den Maschinen eine eigenständige, moderne und rassige Form. Kraftstrotzend, stolz und bodenständig wie ein Stier – schauen Sie dem Viatrac Aebi VT450 einmal genauer ins Gesicht.

 

Die langjährige und intensive Zusammenarbeit der Firma Aebi & Co. AG Maschinenfabrik, Burgdorf und dem Designer Paolo Fancelli, wurde mit dem Gewinn des Design Preis Schweiz 2009 in der Kategorie Market belohnt.

Das Fahrzeug verfügt über hervorragende technische Eigenschaften, ist geländegängig und hangtauglich und kann dank einer Vielzahl von An- und Aufbaugeräten rund ums Jahr eingesetzt werden. Viele Gemeinden und Baufirmen machen sich diese Polyvalenz zu Nutzen. Besonders für diesen Markt ist auch das Design des Viatrac ausgelegt.

Von außen betrachtet, strahlt das Fahrzeug Robustheit und Dynamik aus. Im Innern herrscht eine gepflegte Atmosphäre. Durch ein gekonntes Spiel von konzentrischen Kreisen gestaltete der Designer ein übersichtliches und umhüllendes Cockpit.

Die Inspiration für das Design des Aebi Viatrac hat sich Paolo Fancelli beim Stier geholt, denn schon als Junge hat er den Vergleich zwischen den roten Aebi-Transportern und dem grasenden Vieh auf den steilen Bergwiesen gezogen. Aber eben, nicht stierenhaft, sondern feine Formen bis ins kleinste Detail prägen die Maschinenfront, etwas verspielt, schön und ansprechend. Der Maestro hat ganze Arbeit geleistet, denn dieses Fancelli-Design ist jetzt preisgekrönt.

Paolo Fancelli, gebürtiger Tessiner, ist seit 10 Jahren im eigenen Designatelier in Zürich tätig und erreichte internationales Renommee mit der Gestaltung von Werkzeugen, Präzisionsinstrumenten und Bürostühlen, darunter der meist verkaufte Drehstuhl Europas, der Schweizer Firma Stoll Giroflex. Im Bereich der Konsumgüter entwirft er Armbanduhren und führte das Redesign des roten Taschenmessers der Firma Wenger durch.

Der Gewinn des Design Preis Schweiz 2009 mit dem Viatrac Aebi VT450 ist ein weiteres echtes Highlight in der Karriere von Paolo Fancelli. Aebi Burgdorf gratuliert zu diesem grossartigen Erfolg und ist echt stolz auf ihren Designer. Aebi – Spitzentechnik mit Spitzendesign.

 

Aebi Schmidt
Im April 2007 stimmten die Aktionäre der Aebi Gruppe (Burgdorf, CH) und der Schmidt Gruppe (St. Blasien, D) einer Fusion ihrer Unternehmen zu. Mehrheitsaktionär dieser neuen Gruppe ist Peter Spuhler.

Aebi (Burgdorf) ist der führende Hersteller für die mechanische Bearbeitung und Pflege von Extrem-Hanglagen und besonders anspruchsvollem Gelände sowie für die Reinigung von Verkehrswegen zu jeder Jahreszeit.

Schmidt mit Produktionsstandorten in Deutschland, Holland und Polen ist führend in der Winterdiensttechnik (Schneeräummaschinen, Schneepflüge und Streugeräte), in der Sommerdiensttechnik (Strassenreinigung, Kommunalgeräte und Strassenreparatur), in der Flughafentechnik (Schneeräumung, Glättebekämpfung und Kehrtechnologie), in der Bahntechnik (Schneeräumung) sowie in der Fahrzeugtechnik (Elektronik und Software, Ausrüstung und Hydraulik, Fahrzeugumbau).

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

 

Carmen Heising

Marketing Services Aebi Schmidt

Albtalstraße 36, D-79837 St. Blasien

Tel.: +49 7672 412 500

Mail: Carmen.Heising@aebi-schmidt.com

www.aebi-schmidt.com