07.12.2012

Prix Passerelle d’intégration 2012 - für soziales Engagement

Prix Passerelle d'integration

Seit zwei Jahren engagiert sich die Aebi an Mitmenschen mit einem Handicap. Sei es ein Praktikumsplatz, ein Arbeitsversuch oder gar eine Wiedereingliederung, die Vielfalt der Personen, welche wir kennenlernen durften ist gross.

Unsere Mitarbeitenden haben mit hohem Respekt, viel Engagement und einer Portion Geduld die Personen begleitet und ihnen das Arbeitsleben bei der Aebi gezeigt. So konnte die Aebi in den letzten 2 Jahren über 20 Mitmenschen in der Montage, der Logistik oder im Büro einführen. Dabei entstand eine enge Zusammenarbeit mit der Stiftung Battenberg, der GEWA und der Band Genossenschaft.
Mit dem Prix-Passerelle d’intégration 2012 wollen Stiftungsrat und Direktion die unvermindert hohe Wichtigkeit der Beruflichen Integration von gesundheitlich und leistungsmässig beeinträchtigten Menschen, welche den Hauptzweck der Stiftungstätigkeit darstellt, unterstreichen und gleichzeitig an die statutarische Gründung der Stiftung Battenberg vor fünfzig Jahren erinnern.
Die Stiftung Battenberg hat zum 50-jährigen Bestehen den Prix Passerelle d’intégration 2012 an Unternehmen verteilt, welche sich speziell engagiert haben. Die enge Zusammenarbeit zwischen der Ausbildungsstätte und unserem Betrieb, sowie die gegenseitige Offenheit haben den Battenberg veranlasst, der Firma Aebi und zwei weiteren Unternehmen diesen Preis zu verleihen.
Am 5. Dezember 2012 wurde im Rahmen des Partnerevent 2012 der erste Preis an die Firma Aebi Burgdorf überreicht. Der Event wurde durch die Ansprachen von Herr Jean-Daniel Pasche (Präsident des Stiftungsrates Battenberg); Herr Christian Lohr (Nationalrat) und Herr Markus Gerber (Direktor der Stiftung Battenberg) umrahmt.
Mit Stolz dürfen wir nun den Pokal präsentieren und der Stiftung Battenberg herzlich danken für das Vertrauen, welche sie in uns setzt.